DL2BQD  logo
new

2009

morse banner 73
Y19   1990 - 2009...
new
new
new
Der Mensch hat
dreierlei Wege,
klug zu handeln:
erstens durch
Nachdenken, das ist
der edelste, zweitens
durch Nachahmen, das ist der
leichteste
und drittens durch Erfahrung,
das ist der bitterste.

Konfuzius

There will be lots of things to make you angry during your day, but you're not obligated to do so.

 Unknown

Wenn ich vor die
Wahl gestellt werde,
ob ich etwas als Chronist genau
beschreibe oder als
Moralist, dann
werde ich mich
immer für die
Genauigkeit
entscheiden. Auch
wenn da vielleicht
eine Unmoralität
dabei ist.

Christoph Hein

Jeder hat das Recht auf eine eigene
Meinung aber
keinen Anspruch darauf, dass diese von anderen geteilt wird.

Chinesisch

DL2BQD über DOK Y19  Amateurfunk und Geschichte ab 1990   

 Schwedter Amateurfunk lebt nach der Wende weiter
 9.12.1990  Berlin , RSV Versammlung, wir treten dem DARC bei

  Wir versuchen, den direkten Kontakt mit dem PCK zu erhalten und bekommen seit Jahren
einiges Sponsorgeld, das wir hauptsächlich für  technische Wartungen nutzen.
   Deshalb gestalteten wir auch eine Kopfkarte mit dem PCK-Logo.
Anlässlich der 725-Jahr-Feier Schwedts - Funkbrücke zur
Parterstadt Leverkusen
Portabeleinsatz von Y55ZE

6.3.1991 Gespräch mit Herrn Schauer, Bürgermeister Schwedt, zur weiteren 
Entwicklung des Sports in Schwedt .

1.4.1991 Mitgliederversammlung KRK OV PCK Schwedt e.V. Vorstand:
Y41BE, Y25EE, Y25DE

21.9.1991 Portabeleinsatz mit Geräteschau anlässlich des
1. Schwedter Stadtsportfestes des Stadtsportbundes  

1992 Februar: Jahreshauptversammlung, DARC e.V. Y19, UKW-Relais läuft seit
 8 Jahren, Umsetzung nun nach Herrenhof bei Stendell, Relaisgruppe unter
DG2BQG, Günter und Digipeatergruppe, Dietmar,Y25ZE.
Einige persönliche Kontakte nach Leverkusen, Partnerstadt. Bereitschaft zur
Mitarbeit in der örtlichen Katastrophengruppe, Kontakt mit der Feuerwehr.

Oldtimertreffen in Biesenthal

14. März 1992 Artikel in der MOZ “ Amateurfunk -  mehr als ein Hobby”.
Günter W. , Y24PE, stellt die Arbeit der Funkamateure in Schwedt dar.
Günter müht und mühte sich  sehr um die Öffentlichkeits- und Pressearbeit.

1.11.1992 Vertrag zum neuen Relaisstandort in Herrenhof mit Familie Krakow


1993 In Schwedt wird die Otto-Grotewohl-Straße in Leverkusener Straße
 umbenannt

Es wird Kontestbetrieb gemacht, DG2BQG war mit einem Sondercall in der Luft,
4 OM sind in RTTY aktiv,
Olli macht Sat-Funk, AMSAT, CeBit-Besuch, wir haben DIG-Mitglieder, GQRP,
WAB-Nummern, MEGS, das PCK hat uns auch wieder mit 1500 DM unterstützt,
Urkunden für langjährige Tätigkeit im DARC für Günter S., Jörg H., Dietmar Oe....
Relais in Herrenhof,Y21E, JO73BD,  arbeitet gut...
Bildung einer Arbeitsgruppe zur Vorbereitung des
30.Jahrestages AFU in Schwedt ...
(OVV 1993/94)

1994 Unser OV beteiligt sich am Challenge Day - Städtevergleich zwischen
Meppen-Schwedt,
Dankschreiben von Bürgermeister Schauer, 24.6.1994

  • 1994 -HAM-Fest: 30 Jahre Amateurfunk in Schwedt 
  • QSL DL2BQD  1994
  •  
  •  
  •  
  •  







  • 1995     Neue Auflage der Kopfkarte
    Y19  1995: Bendig, Bittorf, Dröse, Gross, Haferkorn, Hahn, Klaschka, Klaschka D.,
    Kühne, Löser, Markert, Oelschlägel, Poppen, Schäfer, Schätzchen, Staake, Stauch,
     Vattrodt, Weber, Wendler, Wenger, Werzlau, Stagge, Koeppen, Kutzner,
    Ruthenberg, Ostendorf

    Das PCK unterstützt uns wie bisher. 1300 DM sind nicht zu verachten.
    Leider wird diese Quelle beim kommenden Leitungswechsel nicht mehr genutzt
     
    DL2BZE, Dietmar baut am neuen Digipeater, wir kaufen einen MFJ Analysator für
    den Klub.
    Die Klubräume in der Thälmannstrasse werden gekündigt.
    Werner Pautsch verlässt unseren OV nach X20, Ronneburg

    13. Februar 1997 Mitgliederversammlung
    Günter wird als Relaiswart verabschiedet

    25.7.9 DL2BQD  qso mit G5RV7
  • QSL des Jahres: DL2BQD
  •            

  •  Aufbau des neuen Standorts
     für den
     Digipeater
     DB0SDTauf dem
     Telegraphenberg bei Angermünde

     1998 Drittes Oldtimertreffen

     


  •  1997   Es erscheint die   Verfügung 306/97 - Anzeige zur Strahlungscharakteristik  und
    Sicherheitsabständen bei Antennen.
     Ab 1999 werden die Anzeigen von Funkamateuren gemacht.

    Fritz, DM2BLE, hat bis März 2007 1402 Anzeigen erstellt und 358 Antennen in der
     Antennenbibliothek gespeichert

    **************************************************************************************************
  • Der Amateurfunk lebt in Schwedt. Tausende Kopfkarten sind in die Welt
    verschickt worden.
    .
     Bau von QRP Technik, international Wettkämpfe,
    Reisen & Funken Y41BE >DL2BQD QRP Club ,DL4NSE QRP und Flying Pigs,
    NORTH AMERICAN QRP club
    Ehren-Award Nr 17 DARC e.V. Brandenburg  für DL2BQD.
  • 1997, 27. Januar: Mitgliederversammlung
    18.3.97 Verschrottungsprotokoll: 3xUFS 601, 3XTeltow 215, 1 2m Trx
    Das PCK unterstützt uns in den letzten Jahren immer noch finanziell !
    DL3BUA, Ronnys gute Kooperation mit Y19 wird durch uns mit einer
    Spende für Y16 gewürdigt.18.2.97 Die Klubstation Y55ZE wird aufgelöst, die Geräte entsorgt. 
    Wir haben 23 eingetragene Mitglieder, 6 sind nur der Form halber eingetragen
    oder haben sich nicht offiziell abgemeldet. Zwei Mitglieder sind in Schwedt, aber im Verein nicht aktiv.
    Der Luckower Feldtag wird unterstützt.
    Es gibt einen Mini-Messtag oben auf dem Mühlenberg. Die Packet-Radio-Station zieht von
    Blankenburg  nach Angermünde um.
    Fritz organisierte einen weiteren cw-Lehrgang.
    Wir erhalten vom PCK wieder eine finanzielle Unterstützung.
  • 19.3.1998, Jahreshauptversammlung
    QSL des Jahres 1998
         QSL des Jahres 1998: Horst, DL2BQV, 14Mc, cw
  • 29.9.1998 OVV Dieter DL2BQD  bedankt sich bei Frau Kuchling, PCK, für die bisher
     geleistete große Unterstützung. Wir übergeben ein Amateurfunk-Diplom zur
    Fußball-Weltmeisterschaft.
     
  • 1999 Interessiert? Unser Kassenbestand  weist immerhin 2236 DM aus!


  • Poln. Freunde  Olli Contest

     Klaus und Dietmar mit polnischen Freunden bei Chojna     und Oli im Contest

  • 2000, 24. Januar: Jahreshauptversammlung
    Vorbereitungen zum Treffen Funker  Y19 - Chojna zum 15. 3.
    Diese freundlichen Kontakte werden lose über Hans Jürgen weiter gepflegt

    Jahreswechsel 2000:
    Norbert ist Notfunkbeauftragter, Absprachen mit der
    örtlichen Feuerwehr zu “Y2K”, Herrn Wilke, am 28. 9. 99.

    Die Koordinierung zwischen Frankfurt und Angermünde zur gemeinsamen Relaisnutzung
    klappt gut.
  • 9. Februar: 50 Jahre DARC

    2000, 16. September Amateurfunktage in Frankfurt, Fritz erhält das
    “Ehrenaward Nr.4”

    2003 Fritz, DM2BLE, Goldene Ehrennadel des
    DARC
    2004,  SONDER DOK
    “Das Referat DX und HF-Funksport des DARC e.V. verleiht nachfolgender
    Clubstation ...den Status
    eines Sonder-DOK
    ...Sonder DOK  PCK 40. Station DL0PCK 
    Zeitraum 1. bis 31.0 2004. Anlass: 40 Jahre OV in Schwedt.
    Gezeichent Dr. Ing. Horst Weißleder, DL5YY       DARC     Ilmenau, den 29.7.2007 “

    2004 - HAM-Fest: 40 Jahre Amateurfunk
     in Schwedt
  • 2005
    QSL Karte  QSL Karte
       QSL des Jahres 2005:
       DL8BTL März, 14Mc, SSB                  DG1BVK  April, 7Mc, SSB
  • 2006
  •      Nach der Wende übernimmt Dietmar das Amt des Technikers und des
    Relaiswartes; zusammen mit Hams aus dem eigenen OV, aus
    Angermünde und Freunden, die das Relais und den Packet-Betrieb
    unterstützen,  wird eine immense Arbeit geleistet.
  • Dietmar DL2BZEDL2BZE :  Techniker und Spezialist, beherrscht von grüner Militärtechnik
    des Ostens bis Siemens-Telefon ziemlich alles.
       Military Antennas -
       KFZ-Dachantennen:
    “Damals konnte sich allerdings keiner so recht erklären, warum diese
    kleinen 
    Dinger auf KW recht gut funktionierten ;-))
     Es wurde aber auch mit 1 kW aus der "R140" gesendet!
    Der Rx "R311" ist mir  wohlvertraut, selbst von innen.
    Das ist nun inzwischen auch schon 30 Jahre her, ...”

  •  
    Dietmar beim UKW contest in SP land
  • Dezember 2006
  •    Die Wohnbauten GmbH prüft den bautechnischen Zustand aller Antennenanlagen auf den
     Dächern
    (Herr Erber, Berschneider). Lobenswert die schon jahrelange gute Kooperation zwischen
    der Wohnbauten GmbH und uns.

    DL0PCK   Teilnahme am Klubstationswettbewerb.
    OPs:
     DL2BQV, DH1BWR, DL8BTL, DM1SC, DM2BLE, DG1BVK,
    DL2BQD, DL4NSE, DM2CNE, DK2JP, DL2BQN...
  • Januar 2007 Mit 1A  und VU7   fängt das Jahr an.  Der erste Klubabend muss
    ausfallen:
    Deutschland erlebt einen der schwersten Orkane , den es hier gab . schwere Schäden
     in Berlin am neuen Hauptbahnhof - da fällt mal eben ein 2-Tonnen-Träger runter -
      Lauchhammer, Wittenberg und anderen Orten. Hans Jürgens Hochhaus schwankt
    etwas, aber DDR -Stahl hält. Bis auf kleine Schäden, einige auch am Relais
    auf dem Telegrafenberg, kommen wir alle heil davon. 
  • März 2007
    Hauptversammlung im OV: Dieter, DL2BQD, gibt sein Amt nach 16 Jahren an
    Werner, DG1BVK, ab
  • Vorstand 2007: Rolf, DL1BQR, Werner, DL2BVK, Dietmar, DL2BQX
  • DL2BQD: Mein letztes ..."dienstliches" OV Rundschreiben:

    DL2BQD  RuhestandLiebe OM,
      J. Chirac und Tony Blair haben im März 2007 ihren
     Rücktritt angekündigt.
    Ich bin gestern von 'meinem Amt' zurückgetreten.

    Das hatte ich aber schon im vorigen
    Jahr angekündigt.

    Ich war sozusagen der Liquidator von E12, wir haben
    nach der Wende
     gemeinsam (leider ) den Stahlmast über die Brüstung
    des AWH gewuchtet.
    Wow - 12 Stockwerke in die Tiefe...glücklicherweise
    hatte dann der OV keinen so dramatischen Absturz
    erlebt.
    Dann folgten so zirka 17 Jahre Y19-Amt, OVV,
    Stellvertreter, die hoffentlich dazu beitrugen, den Namen Schwedt als funkerisches Zentrum
    auf der ganzen  Welt nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.
       ;-)
    Ich bedanke mich bei allen OM für das Vertrauen und dafür, dass sie
    mich so lange ertragen haben.

       Werner wünsche ich alles Gute und immer eine klare Übersicht als
    Stellvertreter des OVV für die nächsten 17 Jahre.

    73! Dieter. DL2BQD

  • Horst, DL2BQV, pflegt seit Jahren die untenstehende Datei, er macht für unsere DXer
     regelmäßige info zu DX , verteilt QSL Karten und OV Nachrichten und ist über alle
    gängigen Programme
    bestens informiert.
     Die a k t u e l l s t e n   Ergebnisse können immer bei DL2BQV abgefragt werden.

    DXCC-Laenderstand gearbeitet u.bestaetigt (Allband/Allmode)
      
      (veraenderter Stand vom 29.03.2007) [13.KW]
            
                I. Kategorie QRO+QRP (zusammen)
  •                                                                                      
                                                               gearb/best   

    Henry

    DK2JP

    Y19

    328 /328

    Horst

    DL2BQV

    Y19

    328 /328

    Fritz

    DM2BLE

    Y19

    326 /325

    Horst

    DL3BRA

    Y16

    325 /325

    Uli

    DL8BTL

    Y19

    325 /324

    Uwe

    DL3BQA

    Y16

    317 316

    Oliver

    DH8BQA

    Y19

    195 /181

    Stephan

    DG1BRS

    Y16

    170 /142

    Ronny

    DL3BUA

    Y16

    214 /141

    Dietmar

    DL2BZE

    Y19

    135 /108

    Tom

    DM4EA

    Y19

    88 /68

    Gabi

    DO3GMG

    Y16

    129 /67

    Heiko

    DG1BHA

    Y16

     

    QRP

     

     

     

    Dieter

    DL2BQD

    Y19

    165 /150

    Oliver

    DH8BQA

    Y19

    142 /115

    Horst

    DL3BVA

    Y16

    95 /72

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     
































    2007, 1. April
    Über den Dächern von Schwedt, Antennen
  • doublet von DL2BQD   Fritz hat nun die Möglichkeit, mit einem Zusatz
    zur EMV-Sonde  frequenzabhängige Stroboskopie
    zu machen (tnx Dietmar für Schaltung und
    Probe-Gerät);
    man sieht sehr gut Strahlungskeule und wie
    die Wanderwellen sich
    auf der Hühnerleiter bewegen.

       Hier 2 x 20.5 doublet, 300-Ohm HLeiter von DL2BQD, 16m up.
         Wer hat schon 2 16m hohe  Masten im Wohngebiet??
  • 2-El. Moxon Vertikal Moxon Plot fuer   14Mc
      2-El.- Moxon-Vertikal DL2BQD für 14Mc im Garten am 12 -m- Mast (Drähte nachgemalt) .
    Damit  wird auch QRP-DX möglich. Siehe Artikel im FA 8/2006.  EZNEC-Plot rechts.
      Zwischen Apfelbaum und Johannisbeere geht es nach JA!  AADX 2006!
  •   DM1SC Beam von Peter
     Peter, DM1SC,  kam nach seinem Ruhestandsantritt zu uns in den Klub und erfüllt sich seinen
    Traum  vom Funken. (Bild: Genehmigung © Stadtmagazinverlag AS GmbH, Schönstedt )

    29.04.07QSO des Tages: DL0PCK/DL8BTL BS7H   18:34 UTC 14 MHz SSB

    April 2007
    Die Mastbetreiber  für kommerzielle Antennen schaffen neue Bedingungen auch für
    Amateurfunkantennen
    an ihren Anlagen: das 70-cm- Relais wird darunter leiden und der Packet-Betrieb;
    wir aktivieren  2m neu.

    *********************************************************************************************
    Y19  DL  - SP     friendly relations

    In SP gegenüber Schwedt  Hans Juergen 
     Die Beziehung zu unseren polnischen Funkfreunden wird von Hans Juergen gepflegt.
    Nahe der SP-DL-Grenze ist der fast 40m hohe Feuerwachturm - ideal für UKW.
    Hans Juergen SO1 NE -1  im QSO aus dem Wachhäuschen


    Hier einige SP Freunde:
    Klub SP1KZE
    SP1TMB, Bogdan; SP1MWN, Pawel; SP1TMW, Jacek; SQ1GQT, Artur;
    SQ1GYQ, Andrzej; SQ1FTS,
    Emilia und xyl von Pawel, SQ1EUC Arek; SQ1BHO Zygmund;
    SQ1BHH Wieslaw; S1RWB Zenek; SP1DTM Zbigniew
    .
    Mai 2007
    Der OV beschliesst, einen Klubraum in der Schützenbaracke
    einzurichten - dort hatten wir zur Wende schon Ausbildungsräume.

    QSL Karte  QSL Karte

    Juli 2007                                                           16.7.2007                                                      
    QSL des Monats: DM2BLE                       QSO des Tages DL4NSE
    Land 327 für Fritz!                                  OH1 mit 80 km/h  und kann nicht glauben,
     Dreihundert und siebenundzwanzig!           dass Tom mit 5 watt indoor loop arbeitet


    Relais Reparatur - Team  Telegrafenberg

    Juli 2007:  Revision am Repeaterstandort (Bild 1999). Wenn es diese OM nicht gäbe,
    nix mit QSOs!

    RÜCKSCHAU:
    “ DB0SDT auf dem Telegraphenberg bei Schmargendorf.
     
    Zur Geschichte:
     
    Nachdem Ronny, DL3BUA, und Dietmar, DL2BZE, einen Digi mit einem Link
    nach Templin in Blankenburg bei Gramzow unter behelfsmässigen
    Bedingungen (1995-1997) betrieben hatten, war es der Wunsch der User
    von Y16 und Y19, etwas Größeres, Sicheres einzurichten, das vor allem
    für mehr User erreichbar sein sollte.

    digibau_7oDa kam uns das Angebot des OVV von Z86 entgegen, einen
    Digipeater mit dem Call DB0SDT zum Telegraphenberg bei
    Schmargendorf umzusetzen. Der Berg mit seiner Höhe
    von 138m, dazu ein neu zu setzender Mast mit einer Höhe
    von 12m, war dafür ein prädestinierter Standort.
    Damals gehörte er mit seinen Funktürmen -
    alter Stahlgittermast und neuer Betonmast - noch zu den
    Telekom-Türmen. Die Errichtung einer Antennenanlage, an der
    Antennen für den
    Einstiegs-TRCV, Spiegel für Linkeinrichtungen nach
    DB0BLN (Berlin) und DB0TEM (Templin) montiert werden
    konnten, waren die Voraussetzungen,
    um das Vorhaben überhaupt zu realisieren.
     

    digibau_6oAus diesem Grund planten OM aus den Ortsverbänden
    Y01, Y16, Y19
    und Z86 eine gemeinsame Aktion, beschafften die notwendigen
    Materialien und organisierten einen geordneten Ablauf aller
    durchzuführenden Arbeiten. Ein Problem war das Errichten eines
    Fundamentes für den 12-m-Mast, da der Kies  aus dem Dorf
    zum
    138m hohen Berg hinauf transportiert werden musste.
     
    Heiko und Ronny hatten mit ihrem PKW und Hänger einige
    Fahrten machen müssen, bis das Fundament fachgerecht fertig
    gegossen werden konnte.


    Nach Abschluss aller Arbeiten und der Fertigstellung der technischen Einrichtungen für den
    Digipeater ging im Monat September 1997 der Digi mit dem Call DB0SDT an das
    Packet-Radio-Netz mit einem Link nach Templin, DB0TEM. Später digibau_3okonnten wir
    auch mit Hilfe und Unterstützung von
    Wolfgang, DL2BWL und Thomas, DC7GB, 
    einen Link nach Berlin zu DB0BLN in Betrieb
    nehmen.

    In der Chronik von DB0BLN zur seiner Geschichte
     habe ich gelesen, dass unser Link
    DB0SDT <--> DB0BLN im Dez. 1999 in Betrieb
    gegangen ist.
     
    Danach linkten wir auch noch Pasewalk, DB0PSW,
    an unser Netz.
     
    Leider haben wir nach 10jährigem Betrieb den Standort Telegraphenberg, wegen
    Trägerschaftswechselsvon der Telekom zur Funkturm-GmbH und neuer erschwerter
    Rahmenbedingungen aufgeben müssen.
    Das war das "Aus" für Packet-Radio in unserem Raum.
     
    Das waren damals die Akteure, die diese Einrichtung geschaffen hatten:
     
     DC7GB  Thomas  Z20     ermöglichte den Link zu DB0BLN
     DD3SP  Sandro  Y16     Spezialist für Blitzschutzeinrichtungen
     DG1BHA  Heiko   Y16
     DL1BRG  Edgar   Y01     Spezialist für Mastmontage
     DL2BQC  Klaus   Y19     jetzt  bei W10
     DL2BQV  Horst   Y19
     DL2BWL  Wolfgang Z86     ermöglichte die Einrichtung    
     DL2BZE  Dietmar  Y19     unser Spezialist für die Technik
     DL3BUA  Ronny   Y16    
     DM2BLE  Fritz    Y19
     DL1BRC  Rainer aus Templin, der als erster überhaupt einen Link nach Templin ermöglichte.”
     
    73 de Horst, DL2BQV
     
  • Sommer 2007: Die Mitgliederversammlung beschließt, wieder einen Klubraum mit
    Station einzurichten.
    Das PCK stellt einen Raum. Fritz übernimmt die Organisation mit Werner und Rolf.
    Einige Mitglieder des OV helfen beim Vorbereiten, Materialbeschaffen, Einrichten...
    eine Menge Arbeit.

    Ironie der Geschichte: Der neue Klubraum liegt eine Armlänge von der ehemaligen
    Y55ZE-Klubstation.
  • Es wird eine G5RV aufgespannt, für 2 Meter & 70 cm steht eine X200 für den nahen
     Verkehr.
    KW Transceiver Yaesu 100 Watt, PC mit  Logbuchprogramm   für DL0PCK .

    18.10.2007 Erste OV Versammlung  mit Gästen von Y16  am neuen qth
    Ausblick: Ein Mast und Drehgerät liegen bereit für einen drehbaren Beam. Es gibt
    sehr gute Aufhängungspunkte für eine liegende Super--Loop...
  • DL0PCK Vorbereitungen DL0PCK  Rolf und Werner
    Renovierung              OVV, Rolf    und Leiter DL0PCK, Werner
    Erste OV Versammlung   Klub DL0PCK  DL0PCK am Haupteingang PCK

    ÜBRIGENS
       waren in den vergangenen Jahren Mitglieder des OV Y19 
       in den Ländern  qrv:
  • OZ LighthouseDL4NSE   EA  HB0 IK3
    DH8BQH OZ YL   LY  ES0  IS0  LA
    DL8BTL   HA G  OZ
    DK2JP    EA6
    DM2EHE HB9  HB0

    Y41BE als G/Y41BE(! ) , da wussten die Jungs in
    Canterbury noch nicht, was sie mit Y41 in G anfangen
    sollten; sie haben
     mich einfach unter Aufsicht funken lassen...;
    was wäre wohl  gewesen, wenn G0KDZ an Y55ZE
    aufgetaucht wäre
    ??????????????????????????????????????????????

    DL2BQD G  GM    GD  GW  OK  PA  SV9 TA
    DL2BZE mit  Gruppe OZ   SP
    DL2BQH G  GM
    DM2CNE SP



    ...und natürlich aus den Ländern Sachsen und MeckPomm ...
    Raum ist in der kleinsten Hütte: HB0 / DL4NSE  mit ICOM 703 ...

                
    .....es muß ja nicht gleich VP8 sein.....!

    Tom in HB0


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  









  • Oktober 2007
    Einladung zur gemeinsamen  Feier Y16, Y19, NECG  im Dezember
    März 2008 Wahl im OV; die Leitung wird entlastet und übernimmt die Geschäfte für ein
    weiteres Jahr
    März 2008
    DL2BQD von CT3 qrp qrv - SST 1 watt, lw
  • April 2008 Klubabend

     Dietmar, DL2BZE, führte gestern den VNA an Messbeispielen  mit drei Programmversionen
    und ihren  Bildschirmdarstellungen  an der Klubstation Y19 vor.
    Vor  OV-Interessierten  wurde dann die  G5RV am Tuner untersucht und die Einstellwerte in
    einer Tabelle festgehalten.
    Erstaunlich, wie schnell und genau  z.B. SWR & QRG  u n d   Tunerverhalten
    s i c h t b a r  wurden.
    Weitere Informationen dazu im FORUM der DL QRP.
  • April 2008 Treffen GQRP in Waldsassen. Teilnehmer DL2BZE, DM4EA, DL2BQD
    Es gibt einen neuen Beitrag zum Thema: VNA von N2PK von DL2BZE:

  • Dietmar schreibt:
    Hallo  VNA Enthusiasten,
       Eventuell erinnert Ihr Euch noch an den Anfang dieses  Threads, mir ging es auch um
     kleine "Verschlimmbesserungen". Umso schöner, dass  durch unsere Beiträge hier im
    QRP-Forum einige unserer Ideen über den grossen  Teich zum Entwickler zurückschwappen
    und dort zu kleinen (untertrieben, ich weiss  ;) )Verbesserungen führten.
    Angeregt durch einen Vorschlag von mir hat Paul, N2PK, nun das Design seiner DDS-Filter
    überarbeitet.

    Paul:  I am glad that my idea was helpful !
    Es lohnt sich jedenfalls einen Blick in das N2PK-VNA Yahoo Forum zu werfen:

    Waldsassen Loop
    Tom und Dietmar in der Loop vom Karl, DL4ARL, rechts. Karl hat über seinen neuen
    Analyser (Patent!)   gsprochen, Tom über Geocaching & Amateurfunk, Dietmar präsentierte
    den VNA,
    DL2BQD sprach  über Leiterplattenlayouts. Treffen der DL-GQRP in Waldsassen 2008
    Alle vier Mitglieder im GQRP

  • Die höchste Antenne in Schwedt
    Hans-Juergen,
    DM2CNE Hochhaus. Mehrfachdipol, UKW Yagis, Konkurrenz prof. Antennen. Blick nach SP

    dm2cne antenne

    DM2CNE Antennen

       Hochhaus Rosa-Luxemburg-Strasse
         Teil der Antennenanlage

















    Wie hoch Wie hoch ist Dein Mast?
    7,8 m der Einspeisepunkt für den Dipol (ca.  2x19,5; 2x10,5; 2x5 m -
    alle parallel ohne Balun auf ein Kabel)

     Wie  viel Elemente YAGIS?
    Horizontal: 2m -> 10 El. (OK1DE); 70 cm -> 9 El.
    Vertikal: 2 m -> 3 El.; 70 cm -> 4 El. - beide auf einem Träger und  auf einen
     Diplexer -> eine Ableitung; 1 kom. Vertikalstrahler für 2 m

    > Probleme mit den Kommerziellen?
    Bisher keine

    > Deine  RIGs an den Antennen... ?
    An der KW-Antenne (1 Speisekabel-RFT 50/7) - über  Antenneumschalter
    (4-fach): Teltow-210, SEG-15, FT-857E (der FT über Tuner MFJ-941);

    UKW: Horiz. jeweils 1 Kabel RG 213; Vert. 2m/70cm -> 1x RG 213
    über Antennenumschalter (4-fach): FT-857E oder TH-78E

  • QSL des Monats:  Ulli, DL8BTL, hat einige Tage auf der Frequenz gelauert,
    bis es endlich mit Petrus klappte.
  • QSL des Monats
  • Januar bis Mai 2008  Erste Europäische Fuchsjagd
  • “Hier nicht die QSL des Monats, aber das evtl. bemerkenswerteste QSO der letzten
    Wochen:
    14.04.08, 40m, CW, EA5GKA, Ricardo mit 500mW während der Foxhunt, auf meiner
    Seite IC-703 @ QRP & Doublet 2x13,5m.
    ansonsten jedes einzelne QSO , aber  besonders die mit Y19

    Gruss an Uli (2 QSOs), Henry (1 QSO) & DL2BQD  (immerhin 9x im Log!!!)
    73,
    Tom, DM4EA :
  •    “Nachdem die zweite Serie der QRP-Fuchsjagd bereits läuft, ist es an der Zeit, die erste
     Serie auszuwerten.
    Am 07. Januar 2008 startete die erste Serie der QRP-Fuchsjagd mit 4 Füchsen. Durch die
     winterlichen  Ausbreitungsbedingungen im Sonnenfleckenminimum war zunächst das
    80 - Meterband Zentrum der Aktivität. Bis auf wenige Ausnahmen wurden hier die Füchse
    gefangen.
     Über den gesamten Zeitraum bis Ende März konnte sehr gut beobachtet werden,
    wie  die Bedingungen wöchentlich stark schwankten.
    In den ersten Wochen war die bevorzugte Betriebsart der Füchse CW, ab März gab es auch
     Versuche in SSB, PSK  und anderen Digimodes, wobei es die Füchse in SSB besonders
    schwer hatten, gejagt zu werden.
    Insgesamt waren 28 verschiedene Füchse zu jagen, wovon einige sich mehrmals das
     rote Fell überstreiften.

     Die Füchse kamen aus DL,  HA, G, GI, ON, OM und RA.
    587 QSOs sind das Resultat der ersten  Serie.

         Als Jäger machten sich 173 Funkamateure auf den Weg, hier ist fast ganz Europa vertreten.
     So stehen im Fuchslogbuch
     9A, CT1, DL, F, G, GI, GM, GW, HA, HB9, I, LA, LX, OE, OK, OM, ON, PA, RA, S57, SM, SP,
     US, YO und YU.
    Wir bedanken uns herzlich bei allen Aktiven, die der Fuchsjagd zu diesem Erfolg verholfen
     haben. Allen voran die Füchse, die sich oft mehrmals zur  Verfügung stellten.
     Und natürlich gilt das auch für die Jäger, die oft unter  schwierigen Bedingungen sich
     Montag für Montag auf die Pirsch machten. Es hat  allen sehr viel Spass gemacht, und wir
     freuen uns auf ein Wiederhören,
     immer montags, während der Sommerzeit ab 18:00 Uhr UTC.”
    • ( aus DL QRP AG, Auswertung. DM4EA, Tom , Y19, hat massgeblichen Anteil an der
      Organisation dieses  EU-weiten Ereignisses)
    • antenne dl2bqd
      henry antenne und skulptur

       




      Die niedrigste Antenne        
      2 m-70 cm auf dem Schreibtisch
      von DL2BQD ,
      nix  dx

    •  
    • Antenne von DK2JP auf Hochhaus im Hintergrund,
      Schwedt Stadtzentrum.
    •  Daneben Park mit Skulpturensammlung
       
    •  
    • April 2008  GQRP Treffen in Waldsassen siehe oben
      Mai 2008, OV-Versammlung  
      Wir beschließen den Kauf
      eines Antennenanalysators.
      Bausatz nach DL1SNG, siehe FA 3 - 5/2007. Die Mk II-Version ist ab August verfügbar.
      Dietmar heizt schon den Lötkolben vor.
    • Dietmar, DL2BZE,  publiziert ‘Eine Anleitung zum Messen mit dem VNA - Arbeitsblätter
      Olli, DH8BQA , veröffentlicht im FA 6/2008 einen Artikel über nützliche Technik beim
      Contesbetrieb.
      Er nimmt erfolgreich am diesjährigen ww wpx teil.
    • QSL - Schätze  DL2BQV:
    • QSLs von DL2BQV
    •   Alle QSOs mit K'wood TS-570D 100 Watt, 21m Koax RG58
      ältere Cushcraft Vertical R5 auf dem Flachdach eines Fünfgeschossers in der Stadt,
      interner Tuner, RFT- H a n d t a s t e   und etwas Glück & Geduld & viel
      Erfahrung & Können

      Und das unten sind die ‘richtigen Schätze’ ...hier steckt echte Mühe im QSO.
      Wo liegt übrigens schnell mal Malpelo?
       
    • FR/G Glorioso
      FT5X Kerguelen
      HK0M Malpelo
      KH4 Midway


      KH5 Palmyra & Jarvis

      KH5K  Kingman Reef
      KH7K Kure
       


      YV0 Aves
      ZK3 Tokelaus
      ZL8 Kermadec
      ZS8 Prince Edward/Marion Inseln

      PY0S St.Peter & St.Paul
      T30-T32
      die ganzen Kiribati  Inselgruppen

       

      3Y0X Peter I. Insel
      C2  Nauru
      FO/M Marquesas
       

      XF4 Revilla Gigedo
      KH3 Jonston
      P5 North Korea (RTTY)

       

      DL2BQV

      DL2BQV

      DL2BQV

    •  




















    • Mai 2008
      Werner, Fritz, Hans-Jürgen, Wof rüsten Antennen an der Klubstation auf

        Werner   im    Antennenmast Klub Flachdach

    •  Werner im ‘Antennenmast’           Flachdach der Klubstation
    • Juni 2008  qrp qrp  qrp   qrp qrp

      Dietmar, GQRP #12458, baut den HOBO TRX in Rekordzeit, hier 40-m-Version.
      Für weitere technische Info: siehe DL QRP Forum  und QRP PROJECT

      DL2BZE  HoBo




















      Juni 2008
        Klubabend  mit polnischen Gästen, Einladung zum polnischen
      Funkertreffen und zum Feuerwachturm - siehe Bilder oben April 2007

      Sommer - Herbst 2008
      Mitglieder:
      An der Klubstation wird ein Mast errichtet
      Treffen Y19 mit polnischen Freunden
      UKW Treffen
      Besuch der VIADRINA in Frankfurt/Oder
      Scharzwaldtreffen DL-QRP
  •      Dezember 2008 Abschlusstreffen mit Y16 und polnischen Freunden.
  •      20. Januar 2009 
         DG3BVK  Klubstationsleiter  für DL0PCK

        30. April 2009 QRP -Treffen in Waldsassen   
  •     Mai 2009 WPX
    dl0vlp1Klubstation des GQRP/DL . Wird regelmäßig
    von Mitgliedern aktiviert.
    Heimat QTH Waldsassen, Konnersreuth.
  • Waldsassen ist eine kleine Stadt im Stiftland
    an der Grenze zu OK gegenüber Eger.
    Sie hat ein berühmtes noch arbeitendes Kloster
    und eine berühmte barocke Basilika und eine
    historische Bibliothek mit schönen
    Holzskulpturen.

  • WPX DL2BQD QRP 5 Watt
    2 x 20.5 m Dipol, 15 m up, ca 150 QSOs

  •    
       Original QRP und Minimal Art Session sind auch in diesem Jahr .
       Der Vater dieser weltweiten Aktionen DJ7ST, Dr Hartmut -Hal - Weber ist verstorben. 
  •    QSL des Monats   K5D  Wo liegt denn das ?
       k5dmapk5d ulli
       Horst, Ulli und Henry arbeiten K5D.   Ulli: 2009-6-m-Knüller war JL8GFB auf 6m mit 8147 km in CW
    .

    JULI 2009 COTA, SOTA, IOTA
      QSL von Tom : Castles on the Air, Hohenzollern
    qsldm4ea1DM4EA, Tom, schreibt:
    Berufsbedingt hat es mich von JN48LH - siehe QSL
    Karte -nach JO30KP verschlagen.
    Die bewährte 30-m-Loop unter dem Holzdach ist
    mittlerweile einem einfachen Draht gewichen, doch
    das hat sich nicht als nachteilig herausgestellt!

    Ich funke nun mit einer W3EDP, das ist eigentlich ein
    aussermittig gespeister Dipol.
    Bei mir bilden ca. 25m den Strahler draussen, etwas
    über 5m liegen als Gegengewicht unter dem Teppich.
    So habe ich zwar HF im Shack, aber als
    QRP-Gelegenheitsfunker ist das auszuhalten.
     Die Originalmasse sind 85 und 17 Fuss also 25.91m und 5.18m.
    Im Speisepunkt hat man so immer eine mittlere Impedanz, und das schafft eigentlich jede ATU.
    Bei mir hilft ein 1:4-Balun dem IC-703, von 80-6m geht's ganz prima. 
    72!  Tom, DM4EA
  • sp09 4sp09dietmar

    DL2BQX, Dietmar, schreibt:
      Am 18. Und 19. Juli 2009 fand in Lipiany (SP) das XXIV. Ãtherpicknick statt. Dazu wurde
    der OV Y19 (Schwedt) vom Bürgermeister von Lipiany und vom Nachrichtenklub der Liga für
    Landesverteidigung in Lipiany eingeladen.
      Der Veranstaltungsort war das Stadtstrandbad von Lipiany , an einem schönen See.
    Von Y19 (Schwedt) nahmen Hans-Jürgen (DM2CNE) und Dietmar (DL2BQX) und XYL Inge die Einladung an.
    Die Begrüssung war ausserordentlich herzlich.
      Wir wurden vielen OM, YLs und XYLs vorgestellt und trafen alte Bekannte wieder.
     Für die Teilnahme an diesem Picknick bekam Y19 ein Diplom und ein T-Shirt von der Klubstation SP1KZO
     Neben interessanten Vorstellungen von Technik und Antennen  war auch eine Art riesiger Spider-Beam auf
    einem Pkw-Dach zu sehen . Dazu gibt es ein Video in YouTube. Es gab auch einen tollen Stand mit
    Bauteilen.
    Interessante Unterhaltung und Erfahrungsaustausch mit angereisten Freunden aus Y16, Eberswalde und
    anderen Gegenden liessen die Zeit schnell vergehen.

    Fazit: Ein gelungener und sehr erlebnisreicher Tag bei den Funkfreunden in Lipiany.


    DM2BLE, Fritz, schreibt:
    Bis Ende Juli habe ich 1865 Anzeigen gemäß §9 BEMFV angefertigt. Davon sind 165 für die
    Klasse E (DO...).
  • August 2009 MOTOCROSS-WELTMEISTERSCHAFT: DL 0 PCK / p auf dem Renn-Gelände
  • posterwm2 oWMMX309

     
    DL2BQV: An alle Mitglieder des OV Y19 und YL Gaby DO3GMG !
     Ich kann Euch das gute Ergebnis des S-DOK "WMMX309" präsentieren.
    Alle Beteiligten, egal ob sie viel oder nicht so viel QSOs in’s Log gebracht haben,
    trugen zu diesem guten Gelingen bei.
    Besonders hervorzuheben sind die große Aktivität von Fritz, DM2BLE,
     und YL Gaby, DO3GMG, die als Gast aus dem OV Y16 an dieser Aktion interessiert teilnahm.

    Summe : 1674 QSOs in allen klassischen Betriebsarten, Digi und PSK
  •    IOTA einige OM aus dem OV haben attraktive Karten, einige sind aktiv beim SOTA Programm
    iotahorst1iotahorst2
      QSL Karten DL2BQV  ....         ...  und Helgoland ist  natürlich auch  IOTA
    09-10-iota horsthelgol


    September 2009
    Grußbotschaft Y19 an Leverkusen zur Städtepartnerschaft und OV-Beziehung

    Oktober 2009
    1895 BEMFV-Anzeigen sind per 8.10.2009 von DM2BLE, Fritz, bearbeitet worden.
    Auf seiner Homepage sind nun fast 900 Antennen und Antennensysteme dargestellt.
  • DL2BQV, QSL Manger Horst; 
    macht eine interessante Analyse zum QSL Rücklauf :
    Die Anzahl der Karten, die vom DARC zurück gesandt werden und mit dem Aufdruck
    "No Member, QSL can not be delivered by DARC" versehen sind,
    nimmt  stetig zu  und ist im September besonders hoch.
    In diesem Monat sind es 64 QSL-Karten die mit diesem Aufdruck an den OV zurückgeschickt wurden.
    H o r s t stellte auch zusammen, dass von
    21 OM im OV  14 bei eQSL registriert sind.
                13  nutzen qrz.com
                5 benutzen das Programm von DL3BVA zur Logführung
    Eine danach gestartete Umfrage im OV via email zur Nutzung von LoW , Nutzung von Logprogrammen oder
    speziellen Contestprogrammen beantworteten nur drei  OM .Hier scheint die Situation im OV ähnlich der 
    wie oben von DL2BQV beschrieben:
    Das Interesse an der eigenen OV-Chronik und ihr mit Informationen beizutragen, scheint beschränkt zu sein.       

     

    10.10.2009 Horst und Dietmar helfen einem OM aus dem Libanon, ein SSTV Interface zu bestücken
     und schicken es ihm.

     QSL des Monats

    qslokt4w oqsloktarktis oqsloktv8f o
        Karten für Henry und Ulli


    November 2009
    Die FoxHunt in DL war 2008 ein Erfolg. Tom, DM4EA, hilft , diese nun auch in ON zu
     installieren.

    DM4EA: 
     “ Hi Jos, ON6WJ,
     Just uploaded my log, now like to add my soapbox-comments: lousy condx for EU on 40,
    only Colin from GI-Land made it into my log. Wkd RW9LL minutes prior to the foxhunt's start, later VE2PID
     and WA3HZM were louder on ,033+/- than the EU-crowd...

    I strongly recommend to skip this band and focus on 80 only, even add 160 for a more promising
    challenge for the upcoming winter-nights. 80 was much better, as propagation for EU was concerned,
    BUT strong qrm & some fading as well.
    At least managed to get in touch with 3xDL & 2xON, copied a lot of other EU, but none of them seemed
    to be interested in UBA-Fox me ;o) Recommend to open the qrg-window, say ~3535..3580, just to be able
    to take the one step away of certain pile-ups or nasty digi-qrm.

    Will check my schedule at work and try to participate again, keep your finges crossed! 
    After all: big fun, hence hpe cuagn!

    72, Tom DM4EA
    Working condx: IC-703, 5W, ant. W3EDP ~8m up”

    Rückschau

    DL2BQH, Jörg aus Prenzlau:
     “Am 23.10. d.J. sind Karin xyl und ich zu einer Nordostcanada- und USA- Reise aufgebrochen.
    Wir besuchten die Provinz Quebec mit den Städten Montreal, Quebec und Halifax. Waren in Sydney in
    Nowa Scotia, haben
    das Graham B e l l   Museeum und die Wirkungsstätte von M a r c o n i  angeschaut....

    Funken & F l i e g e n

    Zur PPL (A) Privat p i l o t e n lizenzausbildung, die ich vom 26.08.2008 bis zum erfolgreichen Abschluss
    am 18.08.2009 auf dem Militärflugplatz in Trollenhagen absolvierte:
    Zuvor war eine halbjährige medizinischen Betreuung durch den Fliegerarzt der Bundeswehr nötig...., um das
    Medical (Flugtauglichkeit) zu bestehen.
    Nun konnte ich mit der Funkausbildung für das F l u g f u n k z e u g n i s  BFZ II  beginnen.
    Nach einem Vierteljahr mit wöchentlich 4 Stunden Ausbildung in Neubrandenburg konnte ich dann im
    Mai 2008 in Rostock
    die Prüfung ablegen. Neben dem Flugfunk gehörten Funknavigation, Transponderbetätigung und vieles
    mehr zur Ausbildung.

    Nach meiner theoretischen Prüfug in 7 Fächern (schriftlich über 6 Stunden), stieg ich am 26. 08. 2008 zum
    ersten mal in eine Cessna 172, die für 4 Personen und 2,5 Tonnen Abfluggewicht zugelassen ist,
    hinter das Steuerhorn. Nach 70 Flugstunden und 281 Landungen bestand ich dann die
    p r a k t i s c h e  P r ü f u n g   am 18. August 2009.
    Inzwischen flog ich schon alleine nach Barth und Berlin-Schönefeld....”

    Tolle Leistung. Gartuliere! DL2BQD, Chronist.

    Im November 2009 berichtet die Märkische Oder Zeitung über E12- Y19: 45 Jahre aktiv

    moz artikel o. jpg


    eQSL_certificat_farbigedx100_DL2BQV
             
     Hier die Alternativen zum Papier: EQSL Award DL0PCK und DL2BQV
    19.11.09    OV Abend, Einladung zum Jahresabschlusstreffen,
                Pläne für eine Maria-Malucca-Antenne Klubstation

    qsl nov09 henry oqsl uli xu7ad o
    qsl nov09 fritz ouli nov j28
                 Henry                                 Ulli
              Fritz                                  Ulli

    Dezember  2009

    Die CQDL 12/09 berichtet über die DARC-Oktoberversammlung (siehe dazu auch site AfuGeschichte.)

    Tom, DM4EA, ist wieder bei der Europäischen Fuchsjagd aktiv. Organisierendes Zentrum diesmal
    ON-Land.

     28.12.09  Jahresabschlusstreffen mit Y19, Y16 und polnischen Gästen


    qsldezoh9qsl uli 7q7 o
      
                        QSL DL 8 BTL aus  Santa Clause Land:  Frohe Weihnachten 

    chroniken y19 2 o

          Hier endet die Chronik von Y19 auf dieser Homepage 
                 
    Den Lesern  alles Gute für 2010. 
                     73! DL2BQD           

     

    BuiltWithNOF
    [HOME DL2BQD] [Y19    Der Anfang] [Y19   AfuGeschichte] [Y19   1964 - 1990] [Y19   1990 - 2009...] [Y19    Die OM] [Y19   QTHs] [DL2BQD radio] [BQD construction] [DL2BQD travel] [DL2BQD gqrp] [DL2BQD Sprache]